Marafiki – Tupo pamoja

Logo Marafiki10 JAHRE MARAFIKI!

Wir engagieren uns in der Gemeinde für die Partnerschaft mit der Gemeinde Lupombwe in Tansania. Der Name „Marafiki“ bedeutet „die Freunde“ – sicher ein hoher Anspruch. Denn Freundschaft will eingeübt, erlernt, ja, auch erarbeitet werden und will sich bewähren. Sie hat zu tun mit Verlässlichkeit und Treue, Vertrauen und Zutrauen. Freundschaft in unserer Gruppe bezieht sich auf unsere Partner, auf die Mitglieder unserer Gruppe, auf unsere Gemeinde und unseren Glauben. 

In den vier Jahren, die es die Gruppe gibt, haben wir erleben können, dass das nicht nur Worte sind, sondern Erfahrungen, Erfahrungen, für die man nur dankbar sein kann – ahsante sana: vielen Dank, es hat gut getan! 

Nun muss sich die Gruppe neu finden, denn die „Alten“ beginnen mit Studium oder Ausbildung. Sie bleiben „Marafiki“, aber können sich nicht mehr so für unsere Partnerschaft tätig sein wie einst. Die Projekte aber müssen weitergehen: Patenschaften und Neubau von Hütten für die Aidswaisen, Finanzierung von Behandlungen kranker Kinder, Übernahme von Schulgeldern für Kinder, die weiterführende Schulen besuchen könnten, Pflegen von Brieffreundschaften und Kontakten, Besuch unserer Partnerdörfer.

Unsere Partnerschaft muss weiter in unserer Gemeinde bekannt gemacht, gottesdienstlich gefeiert und beworben werden. Das klingt nach Arbeit – und ist es auch. Aber sie macht Spaß und ist manchmal geradezu beglückend – und manchmal, wenn man die Lebensumstände gerade vieler Kinder in unseren Partnerdörfern bedenkt, auch bedrückend. Das ist so, wenn man sich mit anderen für andere einsetzt. 

Wer sich durch diese besondere Art von „Freundschaft“ angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen, und kann uns gerne unterstützen!